Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Kreishaus
Karte - Euskirchen

Kreis Euskirchen
Newsletter, Presse (regional)
Hans-Dieter Arntz übergibt Buchspende an Landrat Günter Rosenke
Der bekannte Autor aus Euskirchen schenkt der Historischen Kreisbibliothek seine beiden letzten Bücher "REICHSKRISTALLNACHT - Der Novemberpogrom 1938 auf dem Lande“ und den neuesten Titel „Isidors Briefe - über die Korrespondenz eines Juden aus Euskirchen“
Hans-Dieter Arntz, ehemaliger Lehrer an der Euskirchener Marienschule, behandelt in seinen Werken überwiegend die Zeit des Nationalsozialismus von 1933 - 1945, die in dieser Zeit stattgefundene Judenverfolgung, auch das Judentum allgemein.

Durch die Schenkung reiht sich Arntz in die Reihe der Autoren ein, die in den letzten Jahren der Bitte der Kreisarchivarin Heike Pütz nachgekommen sind und die Arbeit der Bibliothek durch umfangreiche Buchspenden gefördert haben. Bei der Vielzahl an Neuerscheinungen aus und über den Kreis Euskirchen ist die Historische Kreisbibliothek auf diese Art der Unterstützung durch die Autoren angewiesen.

Landrat Rosenke dankte Hans-Dieter Arntz herzlich für die Überlassung seiner beiden letzten Veröffentlichungen an die Historische Kreisbibliothek. Arntz nahm diesen Dank auch stellvertretend für alle anderen Autoren an, die bisher ihre Werke gespendet haben.

Die beiden Arntz-Bücher werden, wie im übrigen alle Buchspenden, in den Bestand der Bibliothek aufgenommen und den Lesern zur Entleihe bereitgestellt. Die Kreisbibliothek erfüllt damit ihre Aufgabe als öffentliche Bibliothek, Medien verschiedenster Art (u.a. Bücher, Zeitschriften, audiovisuelle Werke) aus dem und über das Kreisgebiet zu sammeln, fachgerecht zu archivieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Da es sich um eine Historische Bibliothek handelt, werden die einmal eingestellten Titel auch nicht wieder aussortiert, sondern dauerhaft aufbewahrt und zur Verfügung gestellt.
Herausgeber / Ansprechpartner:
Kreis Euskirchen
Kreispressestelle
Wolfgang Andres
Jülicher Ring 32
53879 Euskirchen
Tel.:
02251/15-303
Fax.:
02251/15-392
Hans-Dieter Arntz (li.) übergibt seine beiden letzten Werke an Landrat Günter Rosenke