Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Aktuelles

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen im Kreis Euskirchen zu den Themen psychosoziale Gesundheit sowie der Versorgungsstruktur von psychisch kranken und behinderten Menschen.

Neue Auflage des "Wegweiser für seelische Gesundheit"

Wir freuen uns, mitzuteilen, dass unser "Wegweiser für seelische Gesundheit" nun fertig aktualisiert wurde und zum Download bereit steht.

Sollten Sie gedruckte Exemplare benötigen, wenden Sie sich gerne wie folgt an uns:

Koordinierungsstelle für Prävention, Psychiatrie und Sucht

Tel:        (02251) 15 473

Sozialpsychiatrischer Dienst 

Tel:        (02251) 15 466 

Fax:       (02251) 15 908 

E-Mail:   Koordinierungsstelle-53kreis-euskirchende

Bitte beachten Sie: Diejenigen, die in der Vergangenheit bereits Bedarf angemeldet hatten, wurden von uns vermerkt und werden automatisch baldmöglichst mit frischen Exemplaren versorgt!

Zeitungsartikel "Eingesperrt mit den inneren Dämonen" des Kölner Stadt-Anzeigers vom 30.03.2021

Ein Bericht über die gravierenden Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die psychische Gesundheit und die stark gestiegene Nachfrage nach Selbsthilfegruppen.

Neue Seite: Suchtprävention im Kreis Euskirchen

Im Kreis Euskirchen gibt es verschiedene Angebote zur Suchtprävention, die nun gebündelt und übersichtlich auf einer Seite vorgestellt werden. So erhalten Sie einen schnellen Überblick und können sich bei Interesse direkt genauer informieren.

Fachtagungen

Jahresversammlung der PSAG

Jahresversammlung der PSAG am 22.01.2020


Bei der diesjährigen Jahresversammlung der PSAG wurden den Zuhörern interessante Neuigkeiten und Veränderungen vorgestellt. So präsentierte der Vorstand seine Ergebnisse zur Profilierung der PSAG und bot den Teilnehmern die Möglichkeit der aktiven Beteiligung vor Ort.

Friedrich Neitscher, der Vorsitzende der PSAG, stellte erstmals das neue Leitbild vor, welches im Anschluss an die Veranstaltung den zahlreichen Teilnehmern mitgegeben wurde.

Zudem bot sich den Zuhörern ein hochkarätiger Vortrag mit Diskussion und Ideenbörse rund um das wichtige Thema

"Integrierte Versorgung von psychisch kranken und behinderten Menschen - Qualitätsmerkmal im Kontext des BTHG".


PSAG-Newsletter

PSAG Newsletter

Der Newsletter wird künftig 2 bis 3-mal jährlich an alle Mitglieder der PSAG versandt. Er informiert über aktuelle Neuigkeiten und Entwicklungen.

Weitere Veranstaltungshinweise



Ihre Ansprechpersonen

Herr Jörg Zerche
Frau Jasmin Brauers

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Euskirchen
  • Kreis Euskirchen