Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

INFORMATIONEN FÜR EIN- UND RÜCKREISENDE

Alle wichtigen Infos für Ein- und Rückreisende auf einen Blick!

Aktueller Hinweis für Einreisende aus Großbritannien und Südafrika, Stand 21.12.2020

Neue Einreiseverordnung!
 
In der Coronaeinreiseverordnung des Landes NRW ist festgelegt, dass sich Einreisende aus Großbritannien und Südafrika für zehn Tage in häusliche Quarantäne begeben und damit absondern müssen. Die zehn Tage werden ab dem Tag der Ausreise aus den betreffenden Ländern gerechnet.

Zudem müssen sich die betroffenen Personen unmittelbar vor oder bei der Einreise und dann nochmals nach fünf Tagen auf das Coronavirus testen lassen. Fällt der Test nach fünf Tagen negativ aus, kann die Quarantäne vorzeitig beendet werden.
 
Die angeordnete Quarantäne gilt ab 21.12.2020 (Mitternacht) auch für alle Personen, die in den letzten zehn Tagen (ab dem 11.12.2020) aus Großbritannien oder Südafrika eingereist sind. Diese müssen sich ebenfalls bis zehn Tage nach der Ausreise in Quarantäne begeben und sich fünf Tage nach der Einreise testen lassen.


Aktueller Hinweis, Stand 27.11.2020

Die Regelungen der Corona-Einreise-Verordnung sind ab sofort nicht mehr anzuwenden und auch auf der Verordnung beruhende bereits begonnene Quarantänen sind ab sofort nicht mehr bindend.

Bestehen bleibt die Meldepflicht für Einreisende nach der bundesweit geltenden Anordnung des Bundesgesundheitsministeriums. Sie ist vom Urteil des Oberverwaltungsgerichts nicht betroffen und kann auch von der Landesregierung nicht außer Kraft gesetzt werden.

Seit dem 8. November müssen Sie sich über eine digitale Einreiseanmeldung anmelden, wenn Sie sich bis zu 10 Tage vorher in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Auf der Homepage  www.einreiseanmeldung.de geben Sie die Informationen zu ihren Aufenthalten der letzten 10 Tage an. Nach vollständiger Angabe aller notwendigen Informationen erhalten Sie ein PDF-Datei als Bestätigung.

Bitte beachten Sie trotzdem:
Auch wenn die Quarantäne nicht eingehalten werden muss, sollten Kontakte auf das absolut Notwendigste beschränkt und die AHA+L Regel beachtet werden: Abstand, Hygiene, Alltagsmaske, Lüften. Sollten Symptome auftreten, nehmen Sie bitte sofort telefonisch Kontakt mit Ihrem behandelnden Hausarzt auf.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • pixabay.de