Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im Kreis Euskirchen

Jugendarbeit

Die Aufgaben der Mitarbeiter im Bereich Jugendarbeit umfassen folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Koordination hauptamtlicher, offener Jugendarbeit
  • Auf- und Ausbau sowie fachliche Begleitung ehrenamtlicher Jugendarbeit
  • aufsuchende Sozialarbeit

Ziele der Jugendarbeit sind u.a. die Weiterentwicklung einer bedarfsgerechten Infrastruktur der Kinder- und Jugendarbeit und die Förderung der freien Jugendhilfe vor Ort. Darüber hinaus wird die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den freien Trägern der Jugendhilfe sowie die Intensivierung des Austauschs zwischen Jugendhilfe und Schulen angestrebt.

Zielgruppen der Jugendarbeit im Kreis Euskirchen sind Kinder und Jugendliche, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in Einrichtungen sowie Multiplikatoren in kirchlichen Institutionen, Schulen, Beratungsstellen, etc.

Die Methoden der Jugendarbeit sind u.a.:

  • Fachberatung
  • Bildungs- und Schulungsmaßnahmen
  • Projektarbeit
  • Koordinierung und Vernetzung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • geschlechtsspezifische Arbeit

Konzeptionelle Weiterentwicklung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Die Abt. Jugend und Familie hat 2015 im Rahmen der Landesförderung „NRW hält zusammen – für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung“ eine wissenschaftliche Studie der TH Köln (Forschungsverbund non formale Bildung) in Auftrag gegeben.

Die wissenschaftliche Begleitung durch die TH Köln erstreckte sich über den Zeitraum November 2015 bis Dezember 2016 und bestand aus zwei Förderphasen.

In der ersten Förderphase wurde in verschiedenen Kommunen des Kreises Euskirchen eine quantitative Jugendbefragung durchgeführt. Im Anschluss hieran fand eine qualitative Erhebung im Rahmen von zwei Gruppendiskussionen statt.

In der zweiten Förderphase wurden auf dieser Datenbasis drei Beteiligungsworkshops durchgeführt. An den Workshops nahmen u.a. die Fachkräfte und TrägervertreterInnen der offenen Jugendeinrichtungen sowie Fachkräfte der Jugendsozialarbeit (z.B. Schulsozialarbeit) teil.

Die Ergebnisse der beiden Förderphasen sind in dem anliegenden Abschlussbericht der TH Köln zusammengefasst. Der Abschlussbericht beinhaltet darüber hinaus eine Handlungsempfehlung als Grundlage für den angestrebten Prozess der konzeptionellen Weiterentwicklung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Kreis Euskirchen.

Jugendleiterkarten 'Juleica'

Die Anträge für Jugendleiterkarten können nur über das Internet downgeloadet werden. Die Abteilung Jugend stellt die Jugendleiterkarte aus.

Herr Guido Lorbach

Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- u. Teilhabepaketes

Eine Auflistung sowie die jeweiligen Zuständigkeiten und Kontaktdaten der Schulsozialarbeiterinnen der Abt. Jugend und Familie, die im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT) tätig sind, finden Sie im beigefügten Download.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Euskirchen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.