Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Projekte

Komm auf Tour - Meine Stärken, meine Zukunft

Erlebnisparcours
"komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft" setzt erlebnis- und handlungsorientierte Impulse, um Schüler*innen der Klassen 7 und 8 an Haupt-, Gesamt- und Förderschulen frühzeitig und geschlechtersensibel in ihrer Berufsorientierung und Lebensplanung zu unterstützen.Die Jugendlichen entdecken in einem Erlebnisparcours ihre Stärken, erhalten Orientierungshilfen für Praktika und erfahren, welche realisierbaren beruflichen Möglichkeiten auf sie warten könnten. Altersgerecht sind Themen aus dem privaten Lebensbereich integriert. Begleitveranstaltungen binden Eltern, Lehrkräfte und Betriebe ein. Die nachhaltige Projektumsetzung wird über regionale Kooperationstreffen mit den Institutionen der Berufsorientierung und der Lebensplanung vereinbart.

Die projektbegleitende Evaluation zeigt, wie wichtig es für den Selbstwert der Jugendlichen wie deren Eltern ist, dass individuelle Potenziale und nicht primär Defizite gesehen werden. Fast zwei Dritteln der befragten Jugendlichen hat die Teilnahme am Parcours geholfen, sich die eigene Zukunft konkreter vorzustellen (65 Prozent). Weit mehr als die Hälfte der teilnehmenden Mädchen und Jungen wurde durch "komm auf Tour" angeregt, auch zuhause über ihre Stärken und ihre Zukunft zu sprechen (58 Prozent).

Fachtagung „Kinder und Jugendliche - Medienkompetenz, Mediensicherheit und Prävention"

In Kooperation mit dem Gesundheitsamt, dem Jugendamt, der schulpsychologischen Beratungsstelle, der Präventionsstelle der Kripo, der Caritas und Wellenbrecher e.V. veranstaltet das Regionale Bildungsbüro seit 2018 einmal im Jahr eine Fachtagung rund um das Thema Medienkompetenz, Mediensicherheit und Prävention. Hier erhalten pädagogische Fachkräfte aus Kita, Schule etc. aktuelle Informationen, die sie bei ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen unterstützen.

Die nächste Fachtagung findet statt am 08. Februar 2022.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Euskirchen