Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Ziele und Aufgaben des Kommunalen Integrationszentrums

  • Verbesserung der Bildungs- und Teilhabechancen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Migrationshintergrund
  • Förderung des gegenseitigen Verständnisses und Respekt für andere Kulturen und Religionen
  • Vernetzung, Beratung, Unterstützung und Kooperation mit Wohlfahrtsverbänden und weiteren Akteur*innen in der Integrationsarbeit

Das heißt konkret...:

  • Beratung von Kindern bzw. Jugendlichen und deren Eltern zum Schul- und Bildungssystem in Deutschland
  • Förderung der Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen
  • Unterstützung bei der Verbesserung der deutschen Sprachkenntnisse aller neu zugewanderten Menschen
  • bessere und nachhaltigere Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in den Arbeitsmarkt
  • Unterstützung des Ausbaus von Herkunftssprachlichem Unterricht
  • Ausbau von mehrsprachigen, themenübergreifenden Informationen
  • Vermittlung ehrenamtlicher Übersetzungshilfe
  • Förderung und Qualifizierung des Ehrenamtes in der Flüchtlingshilfe
  • Schaffung von Möglichkeiten zum interkulturellen Austausch, zum gemeinsamen Sport und zur Freizeitgestaltung
  • Anti- Rassismus und Anti-Diskriminierungsprojekte
  • mittelfristige interkulturelle Öffnung der öffentlichen Institutionen und Einrichtungen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.