Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Ausländerangelegenheiten

Die Ausländerbehörde ist zuständig für die Durchführung des Ausländergesetzes und verschiedener Spezialgesetze, welche die Einreise, den Aufenthalt und die Aufenthaltsbeendigung von Ausländern regeln.
Des Weiteren kann bei der Ausländerbehörde eine Verpflichtungserklärung abgegeben werden, die regelmäßig von den deutschen Botschaften für Ausländer bestimmter Herkunftsstaaten gefordert wird, um somit die Erteilung eines Visums für die Einreise ins Bundesgebiet erwirken zu können.

Die Erteilung von Aufenthaltsgenehmigungen, deren Verlängerungen und Visaverlängerungen können gleichfalls beantragt werden.

Daneben regelt die Ausländerbehörde den Aufenthalt von Asylbewerbern.

Hinweis: Die Abgabe einer Verpflichtungserklärung ist ab dem 01.02.2018 nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine werden telefonisch über die Rufnummer 02251/15-578 oder nach schriftlicher Anfrage an die E-Mail-Adresse
 ve-terminekreis-euskirchende, bitte unter Angabe Ihrer telefonischen Erreichbarkeit, vergeben.

Erreichbarkeit

Fax: 02251/15 388

E-Mail: auslaenderamtkreis-euskirchende

Tel.: 02251/15 436

Tel.: 02251/ 15 437

Fax Ausländerwesen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.