Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Heimat(-Verein) - Zukunft gestalten

Der Kreis Euskirchen führt zusammen mit den Projektpartnern, dem Kreis Düren und der Stadt Erftstadt, sowie mit LEADER-Fördermitteln das Projekt „Heimat(-Verein) - Zukunft gestalten“ zur Unterstützung von Vereinsvorständen, Aktiven im Verein und Interessierten durch gezielte Informations- und Schulungsmaßnahmen durch.

In zwei Veranstaltungsreihen mit jeweils drei Modulen werden im Verein Verantwortliche und Aktive, aber auch solche die dies werden möchten, in ihrem Engagement unterstützt. Angesprochen sind hier insbesondere Vereine, die sich schwerpunktmäßig für Heimat, Brauchtum und ihre Ortsgemeinschaft engagieren. Das Angebot richtet sich an Teilnehmende aus der LEADER-Region Zülpicher Börde (Weilerswist, Zülpich, Nörvenich, Vettweiß und Teile von Erftstadt).

1. Veranstaltungsreihe "Unsere Heimat: Kommunikation – Motivation – Identifikation"

Die Veranstaltungsreihe „Unsere Heimat: Kommunikation – Motivation - Identifikation“  zielt  auf die Bereiche Kommunikation und Motivation u.a. bezogen auf interne Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung neuer Mitglieder ab. Auf Grund der Corona-Pandemie kommt es zu Terminverschiebungen! Sollten Sie sich bereits für die ursprünglich geplanten Termine angemeldet haben, bleiben diese Anmeldungen bestehen. Aktuell sind folgende Termine geplant:

Teilnehmende des Workshops "Kommunikation"
  • Kommunikation – Workshop: 29.08.2020, 14-18 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte Vettweiß, Gereonstr. 14
    • Themen: zielgerichtete Kommunikation, geeignete Kommunikationskanäle, Zielvorgaben und rechtliche Rahmenbedingungen
    • Die Dokumentation zum Workshop finden Sie weiter unten im Downloadbereich.
  • Motivation – Workshop: Termin und Ort: 10.10.2020, 14-18 Uhr, Foyer der Kreisverwaltung Euskirchen Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen
    • Themen: Motivation zur aktiven Mitgestaltung, Gewinnung neuer Mitstreiter, Erlernen von Kreativitätstechniken, gemeinsame Erarbeitung von Kommunikationsmustern
    • Die Dokumentation zum Workshop finden Sie weiter unten im Downloadbereich.
  • Identifikation – Workshop: !! Neuer Termin und Ort !!: 11.09.2021, 14-18 Uhr, Bürgerbegegnungsstätte Vettweiß, Gereonstr. 14
    • Methodenworkshop zur Erarbeitung von (Alleinstellungs-)Merkmalen des Vereins/des Dorfes und zur Entwicklung einer „Marke"
    • Die Dokumentation zum Workshop finden Sie weiter unten im Downloadbereich.

2. Veranstaltungsreihe "Potentiale nutzen – Aktivierung von Vereinsengagement"

Die Veranstaltungsreihe „Potentiale nutzen – Aktivierung von Vereinsengagement“ zeigt in drei Workshops die Möglichkeiten zur Aktivierung von (inaktiven) Vereinsmitgliedern und zur Attraktivierung der Vereinsarbeit sowie Methoden zur Ideen- und Projektentwicklung sowie deren Umsetzung auf.

  • Aktivierung der Ressourcen im Verein: 29.01.2022, 14-18 Uhr, Museum der Badekultur, Zülpich, Andreas-Broicher-Platz 1
    • Erarbeitung von Möglichkeiten zur Aktivierung von bislang inaktiven Vereinsmitgliedern und zur Attraktivierung der Vereinsarbeit
  • Ideen gemeinsam entwickeln: 02.04.2022, 14-18 Uhr, Museum der Badekultur, Zülpich, Andreas-Broicher-Platz 1
    • Methodenworkshop zur gemeinsamen Ideenfindung/-entwicklung, deren Priorisierung und zur Schaffung der Voraussetzungen für Umsetzung
  • Gemeinsame Umsetzung von Ideen im Verein: 04.06.2022, 14-18 Uhr, Museum der Badekultur, Zülpich, Andreas-Broicher-Platz 1
    • Methodenworkshop zur gemeinsamen Planung und Umsetzung von Vereinsaktivitäten inkl. Finanzierungsmöglichkeiten

Die Anmeldung zu einer oder mehreren Veranstaltungen erfolgt aktuell über das folgende Formular:

Downloads

Frau Heike Schmitz

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Euskirchen
  • Team Raumgeschehen/J. Su-Youn Hucken