Das Projekt wurde mit LEADER-Mitteln gefördert.