Ehrenamt des Monats - Juni

Ehrenamt des Monats - Juni

Name:                        David Rosenbaum  

Alter:                          42

Wohnort:                   Mechernich

Beruf:                         Leiter Recruiting  

Arbeitgeber:            Liftstar GmbH/ Köln  

Hobbys:                    Wandern, Mountainbike, Fotografie

Ehrenamtliche Tätigkeit (Verein/ Verbände/ Organisation): Stellv. Vorsitzender Eifelverein Ortsgruppe Mechernich, Nationalparkführer im Nationalpark Eifel,

Tätigkeitsort: Stadt Mechernich & Nationalpark Euskirchen

Ehrenamtlich tätig seit: 2020

Was bedeutet das Ehrenamt für Sie? „Ich verspüre den Wunsch einen Teil zur Gesellschaft beizutragen. Mir ist es wichtig in den Dialog mit Menschen zu treten und empfinde die Vielfalt unserer Gesellschaft als Bereicherung. Ohne Ehrenamtlich tätige Menschen funktioniert dies alles nicht.“

Wie sind Sie zum Ehrenamt gekommen? „Natur und Wald sind Themen die mich interessieren. Ich bin gerne auf den Wanderwegen unterwegs. Dann habe ich mich informiert, wer das Wanderwegenetz pflegt. Im Austausch mit Horst Müller (Vorsitzender der Ortsgruppe Mechernich) wurde mir angeboten, einen Teil des Wegenetzes in der Stadt Mechernich zu übernehmen.“

Was macht Ihnen am Ehrenamt Spaß? „Ich mag es in den Kontakt mit Menschen zukommen und liebe meine Eifel einfach. Da waren die Ämter für mich geschaffen. Unsere Region und Natur hat vieles zu bieten. Das möchte ich Menschen gerne vermitteln und Ihnen ein paar schöne Stunden bescheren.“

Was war Ihr schönstes Erlebnis? „Egal ob ich Menschen durch den Nationalpark führe oder auf einer meiner Kontrolltouren auf den Eifelschleifen & Eifelspuren unterwegs bin. Es ergeben sich immer tolle Gespräche mit Menschen, die sich für die Arbeit bedanken. Dies sind tolle Erfahrungen.“

Warum sollten andere Menschen dieses Ehrenamt auch machen? „Ich bin überzeugt, dass wir in unserer hektischen und komplexer werdenden Welt, viele Menschen nach Sinnerfüllung suchen. Ehrenämter geben dir das Gefühl gebraucht zu werden und entschleunigen vom Alltag. Es ist schön etwas zu tun, auf das man stolz sein kann.“

Was wünschen Sie sich für die Zukunft? „Das wir als Gesellschaft mehr aufeinander zugehen und Beiträge leisten, Menschen zu unterstützen denen es nicht gut geht. Ich wünsche mir, dass es uns gelingt mehr Menschen für Vereine und ehrenamtliche Organisationen zu begeistern.“

Die Projekte/ Vereine in Kürze:

Die Wegepaten des Eifelvereins, wie beispielsweise Herr David Rosenbaum, haben die Patenschaft für die 95 EifelSchleifen und 18 EifelSpuren sowie für weitere Wanderwege übernommen. Ihrem ehrenamtlichen Engagement ist es zu verdanken, dass sich die Wegeverläufe der EifelSchleifen und EifelSpuren stets in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden und der Wanderleidenschaft nichts im Wege steht. Die Einsatzmöglichkeiten der Wegepaten sind vielseitig, verantwortungsvoll und machen Spaß!

Aufgaben der Wegepaten für die EifelSchleifen und EifelSpuren:

  • mindestens 2x jährlich Begehung der EifelSchleifen und EifelSpuren
  • Behebung kleinerer Mängel direkt vor Ort
  • Meldung größerer Schäden an das zentrale Wegemanagement der EifelSchleifen und EifelSpuren des Kreises Euskirchen
  • Einleitung weiterer Maßnahmen zur Mängelbehebung durch das zentrale Wegemanagement der EifelSchleifen und EifelSpuren des Kreises Euskirchen

Die meisten Wegepaten auf den EifelSchleifen und EifelSpuren sind Mitglieder einer Ortsgruppe des Eifelvereins in der Nordeifel und profitieren so vom Know-How und der Gemeinschaft der Eifel-Experten. Der Eifelverein ist eine Gemeinschaft von 23.000 Eifelfreunden, die sich in einem engmaschigen Netz von 140 Ortsgruppen zusammengefunden haben. Schon seit 1888 setzen sich seine Mitglieder für die Eifel ein. Heute ist die Eifel eine blühende Mittelgebirgslandschaft. Auch der Eifelverein hat dazu seinen Beitrag geleistet.

Sie wandern gerne in der Eifel-Region und haben Lust, ehrenamtlich die Pflege der EifelSchleifen und EifelSpuren zu unterstützen? Dann ist eine Wegepatenschaft genau das Richtige für Sie. Seien Sie dabei und ergänzen Sie das Wegepaten-Team!

Alle Informationen finden Sie unter: www.wanderwelt-nordeifel.de