Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung

Beschreibung

Beschreibung

Sie möchten gewerblich oder geschäftsmäßig in einem der folgenden Fahrzeuge Personen befördern: Taxi, Mietwagen, Krankenwagen, Pkw für Ferienziel-Fahrten, Pkw im Linienverkehr oder ein Fahrzeug im Schüler- oder Behindertenspezialverkehr. Bevor Sie diese Tätigkeit aufnehmen, also tatsächlich Personen von A nach B fahren, muss Ihnen eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung erteilt sein. Folgende Antragsvoraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Mindestalter 21 Jahre, bei Krankenwagen 19 Jahre
  • Führerschein Klasse 3, jetzt B seit mindestens zwei Jahren, bei Krankenwagen ein Jahr
  • körperliche und geistige Eignung, detaillierte Informationen dazu weiter unten
  • Sie müssen die persönliche Zuverlässigkeit für den Personentransport haben, so dürfen etwa keine gravierenden Vorstrafen und Verkehrsverstöße gegen Sie bestehen oder vorliegen
  • Sie müssen einen Nachweis der Ortskenntnis für das Gebiet des Kreises Euskirchen erbringen(nur für Taxi), detaillierte Informationen dazu finden Sie weiter unten
  • Sie müssen außerdem den EU-Kartenführerschein besitzen. Sollte dies noch nicht der Fall sein, müssen Sie vorab Ihren bisherigen Führerschein umtauschen.

Details

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.