Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Tollwut

Beschreibung

Beschreibung

Der Kreis Euskirchen gehört derzeit nicht zu den gefährdeten Tollwutbezirken.

 

Der Tollwut-Erreger ist ein Virus, das durch Biss eines infizierten Tieres auch auf den Menschen übertragen werden kann. Die Infektion verläuft tötlich, sofern sie nicht sofort behandelt wird. Sollten Sie von einem tollwutverdächtigen Tier gebissen worden sein, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

 

Bei der Tollwut handelt es sich um eine meldepflichtige Erkrankung. Auch die Verletzung durch ein tollwutkrankes, -verdächtiges oder -ansteckungsverdächtiges Tier sowie Berührung eines solchen Tieres oder Tierkörpers ist dem Gesundheitsamt zu melden.

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Stichwort "Meldepflichtige Krankheiten".

 

Lesen Sie auch auf der Homepage weiter.

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.