Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf

Beschreibung

Beschreibung

Ziel der Kommunalen Koordinierung des Landesvorhabens ''Kein Abschluss ohne Anschluss'' ist die flächendeckende Gestaltung und Umsetzung eines transparenten, geschlechtersensiblen und nachhaltigen Übergangssystems von der allgemein bildenden Schule in die duale Ausbildung oder ein Studium.

Aufgabe der Kommunalen Koordinierung in diesem Handlungsfeld ist vor allem die Steuerung und Moderation der erforderlichen Abstimmungsprozesse zwischen den Akteuren auf regionaler Ebene und die Entwicklung von Handlungsstrategien.

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.