Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Bildungsprämie

Sparen Sie bis zu 500,-€ mit der Bildungsprämie des Bundes Nutzen Sie das Förderprogramm für Ihre nächste berufliche Weiterbildung!

Welche Maßnahmen werden gefördert?

Gefördert werden Weiterbildungen, die der beruflichen Qualifizierung dienen und fachliche Kompetenzen oder Schlüsselqualifikationen vermitteln, wie z. B. Angebote zu Sprach- und EDV-Kenntnissen, fachliche Qualifikationen, Medienbildung oder Lern- und Arbeitstechniken.

Nicht gefördert werden Kurse, die der reinen eigenen Gesundheitsprävention dienen.

Wer wird gefördert?

  • Arbeitnehmende, Selbstständige und freiberuflich Tätige in Deutschland, die durchschnittlich mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind.
  • Es gelten Einkommensgrenzen
Nicht förderfähiger Personenkreis:
  • Arbeitssuchende im ALG 1 Bezug,
  • Beschäftigte öffentlicher Arbeitgebenden (nicht als Unternehmen des ö.D. gelten Kirchen),
  • Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende
  • Praktikantinnen und Praktikanten/ Volontärinnen und Volontäre ohne sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis.
  • Renter und Rentnerinnen

Förderkonditionen:

  • Grundsätzlich kann pro Person eine Bildungsprämie (Prämiengutschein) ausgestellt werden.
  • Der Prämiengutschein ist für einen Zeitraum von maximal 6 Monaten gültig. Innerhalb dieser Frist muss die Weiterbildungsmaßnahme begonnen haben.
  • Die Weiterbildungsmaßnahme darf vor Ausstellung des Gutscheins noch nicht begonnen haben.

So geht's in der Praxis:

Die Bildungsberatungsstelle des Kreises Euskirchen informiert und berät Sie über geeignete Angebote und händigt Ihnen den Bildungsscheck aus. Diesen lösen Sie dann bei Ihrem Bildungsträger ein. Dieser berücksichtigt den Bildungsscheck auf der Rechnung, sodass Sie nur noch Ihren Anteil zahlen müssen.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Beratungstermin. Rufen Sie uns einfach an!

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.


Kontakt

Frau Romina Bobrowski

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Euskirchen
  • Kreis Euskirchen
  • Kreis Euskirchen
  • Kreis Euskirchen
  • Kreis Euskirchen
  • Pixabay
  • Pixabay

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.