Personalversammlung: Kreisverwaltung Euskirchen am Mittwoch 29.05.2024 ganztägig geschlossen

Gesundheitsberufemesse 2024

Pressemitteilungen

02.05.2024

Gesundheitsberufemesse 2024

Zum 7.Mal findet im Kreis Euskirchen die Gesundheitsberufemesse statt. Am Mittwoch, 12. Juni 2024, präsentieren sich von 9 bis 14 Uhr über 30 Unternehmen der Gesundheitswirtschaft aus dem Kreis Euskirchen im „Wohnraum“, dem Gebäude der Alten Tuchfabrik in Euskirchen.
Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Ausbildungsplatzsuchende, Eltern und Arbeitssuchende. In einem integrierten Praxisparcours können sich die Besucherinnen und Besucher ausprobieren und experimentieren wie z.B. den Blutdruck messen, einen Verband anlegen oder Maßnahmen zur Wiederbelebung ausführen. Anschließend bietet sich die Gelegenheit für einen intensiven Austausch mit den Ausstellenden.
 

Die Gesundheitsberufemesse bietet verlässliche Chancen für den Neu- oder Wiedereinstieg in Ausbildung, Studium oder Beruf. Der Gesundheitssektor offeriert ebenfalls gute Aussichten für Berufsrückkehrer und Quereinsteiger, da neben der fachlichen Qualifikation auch Lebenserfahrung und Menschenkenntnis eine wichtige Rolle im Umgang mit Patientinnen und Patienten spielen. Die Teilnahme an dem Praxisparcours kann als eintägige Berufsfelderkundung (BFE) für den Jahrgang 8 im Rahmen des Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss“ anerkannt werden. Ab Jahrgang 9 ist die Teilnahme als eintägiges Schnupperpraktikum zu werten. Als weiteren Service bietet die Agentur für Arbeit im Rahmen der Ausstellung auch einen Bewerbungsmappencheck an.
Die Gesundheitsberufemesse ist eine Kooperationsveranstaltung von Struktur- und Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen, Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf Kreis Euskirchen, Jobcenter EU-aktiv und Agentur für Arbeit Euskirchen.
 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite: www.kreis-euskirchen.de/gbm

Ansprechpartnerinnen:
Für die Ausstellerinnen und Aussteller
Kreis Euskirchen
Struktur und Wirtschaftsförderung
Laura Meyer
Tel. +49 (0)2251 15-1541
laura.meyer@kreis-euskirchen.de


Für die Schulen und Interessierte
Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf
Bilge Yalçınkaya
Tel. +49 (0)2251 15-939
bilge.yalcinkaya@kreis-euskirchen.de

Foto: Die Kooperationspartner der Gesundheitsberufemesse mit der Auszubildenden Celine Doerr, die im Jahr 2023 die Messe besucht hat und daraufhin ihre Ausbildung bei der Zahnarztpraxis Stotzheim (ZAP) angetreten hat. V.L.n.r. Bilge Yalçınkaya (Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf), Christina Marx (Teamleitung Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf im Ko-BIZ), Frank Gensch (Teamleiter Berufsberatung BBvE), Laura Meyer (Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen), Carsten Hemberger (Bereichsleiter Markt und Integration, Jobcenter EU-aktiv), im Vordergrund: Celine Doerr, Iris Poth (Leiterin Stabsstelle Struktur- und Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen), Anja Daub (Geschäftsführerin operativ Agentur für Arbeit).