Aktuelle Informationen zum Straßenverkehrsamt

Bitte kommen Sie nicht ohne Termin. Die Onlinedienstleistungen finden sie hier.

Kreishaus: Hausbriefkasten mutwillig zerstört

Pressemitteilungen

09.01.2024

Kreishaus: Hausbriefkasten mutwillig zerstört

In der Silvesternacht musste die Euskirchener Feuerwehr kurz nach Mitternacht zu einem Einsatz ins Kreishaus ausrücken. Dort wurde der Hausbriefkasten durch die Explosion eines Feuerwerkskörpers, der in den Briefkasten geworfen wurde, komplett zerstört. Durch die Wucht der Explosion wurde die Rückwand des Briefkastens mehrere Meter ins Foyer des Kreishauses geschleudert. Ein Teil der Briefe und Dokumente, die im Briefkasten lagen, ist zerstört worden. Die Kreisverwaltung hat Anzeige erstattet.

Bürgerinnen und Bürger, die im Zeitraum zwischen Freitagmittag (29. Dezember) und der Silvesternacht einen Brief eingeworfen haben, werden gebeten, sich bei der Kreisverwaltung zu melden: buergerservice@kreis-euskirchen.de oder Tel. 02251 / 15-304. Außerdem wird aktuell darum gebeten, Briefe und Dokumente zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung am Info-Schalter abzugeben.