Personalversammlung: Kreisverwaltung Euskirchen am Mittwoch 29.05.2024 ganztägig geschlossen

Tour de Ahrtal: Grenzenloses Radvergnügen am 16. Juni

Pressemitteilungen

23.04.2024

Tour de Ahrtal: Grenzenloses Radvergnügen am 16. Juni

Auch in diesem Jahr gibt es im Juni wieder die besondere Gelegenheit, bei der beliebten Radveranstaltung „Tour de Ahrtal“ das Ahrtal auf autofreien Straßen mit dem Rad zu erkunden. Die B258 wird ab 9 Uhr von Blankenheim bis Müsch gesperrt, im weiteren Verlauf die L73 bis Dümpelfeld. Wer bis Ahrbrück fahren möchte, kann anschließend auf den Ahr-Radweg wechseln. Den Abschluss der Strecke bildet, wie auch im vergangenen Jahr, der Aktionspunkt in Ahrbrück. 

Ab Ahrdorf kann zudem der Kalkeifel-Radweg in Richtung Hillesheim erkundet werden, wo im Museumsbahnhof Ahütte ein Aktionspunkt auf die Besucher wartet. Die offizielle Eröffnung der Veranstaltung findet um 10 Uhr am Curtius-Schulten-Platz in Blankenheim statt. Hier wartet eine Begrüßung mit Radlersegen auf alle Teilnehmer. Die Radfahrer aus Richtung Ahrbrück starten über den Ahr-Radweg in Richtung Blankenheim. 

Neu in diesem Jahr ist die Änderung der Veranstaltungszeit: Die Straßen sind, anders als in den vergangenen Jahren, nicht mehr bis 18 Uhr, sondern nur noch bis 17 Uhr gesperrt. Verpflegung, tolle Aktionen, Unterhaltung und Pannenservices an den Aktionspunkten entlang der Straßen zwischen Blankenheim, Hillesheim, Müsch und Ahrbrück bieten die perfekte Gelegenheit, Pausen einzulegen und zu verweilen. An allen Anlaufstellen sind Stempelkarten für das große Gewinnspiel verfügbar. Dabei gilt es, Stempel an den einzelnen Aktionspunkten entlang der Strecke zu sammeln. Mindestens vier Stempel berechtigen zur Teilnahme am Gewinnspiel. Die Gewinner werden nach der Veranstaltung ausgelost und persönlich benachrichtigt. 

Anreise mit Bus und Bahn 

Der Regionalverkehr Köln (RVK) bietet einen kostenlosen Busshuttle mit Radanhänger von Mechernich Bahnhof nach Blankenheim Busbahnhof an. Der Shuttle kommt am Vormittag zwischen 9 und 11 Uhr im 30-Minuten-Takt zum Einsatz. Am Nachmittag pendeln die Busse zwischen 14 und 17 Uhr von Ahrhütte zurück zum Bahnhof Mechernich. Eine Reservierung ist nicht möglich. 

Teilnehmer, die von Rheinbach aus anreisen, können den RadBus Ahr-Voreifel Linie 844 nach Ahrbrück nutzen. Der Radbus mit Anhänger ist im zwei-Stundentakt im Einsatz. Abfahrtzeiten ab Rheinbach sind zwischen 8.35 Uhr und 18.35 Uhr. Von Ahrbrück nach Rheinbach fährt der RadBus zwischen 9.21 Uhr und 19.21 Uhr. Reservierungen für den Radbus Ahr-Voreifel Linie 844 sind unter www.radbusse.de möglich. 

Nähere Informationen in den beteiligten Tourist-Informationen sowie unter www.tour-de-ahrtal.de