Personalversammlung: Kreisverwaltung Euskirchen am Mittwoch 29.05.2024 ganztägig geschlossen

Gesundheitsberufemesse 2024

Gesundheitsberufemesse 2024

Am Mittwoch, 12. Juni 2024 findet zum siebten Mal im Kreis Euskirchen die Gesundheitsberufemesse statt. Von 9 bis 14 Uhr präsentieren sich rund 30 Unternehmen der Gesundheitswirtschaft aus dem Kreis Euskirchen im „Wohnraum“, dem Gebäude der Alten Tuchfabrik in Euskirchen.

Die Teilnehmenden haben dann wieder die Chance persönlich und direkt mit ausbildenden Einrichtungen und Hochschulen ins Gespräch zu kommen. Ein Praxisparcours ist in die Ausstellung integriert.

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 13
  • Wiedereinsteiger und Wiedereinsteigerinnen
  • Personen in der Orientierungsphase

Die Teilnahme ist kostenlos!

Die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler zur Gesundheitsberufemesse erfolgt über die jeweilige Schule an die Kommunale Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf.
Bei Rückfragen steht Ihnen Bilge Yalçınkaya, 02251 15 939, bilge.yalcinkaya@kreis-euskirchen.de zur Verfügung.

Weitere Interessierte (nicht Schülerinnen und Schüler) können sich über koko-euskirchen@kreis-euskirchen.de für die Gesundheitsberufemesse anmelden.

Ausstellerverzeichnis 2024

Ausstellerverzeichnis zum Download

Hier findest du Kurzfilme von den Gesundheitsberufemessen 2017, 2018 und 2023

Informationen für Schülerinnen und Schüler

Bei der Gesundheitsberufemesse gibt es einen Praxisparcours, der die Gesundheitsberufe erlebbar macht. Es gibt viele Stationen an denen du dich ausprobieren und experimentieren kannst, wie z.B. Blutdruckmessen, Verband anlegen, Maßnahmen zur Wiederbelebung uvm.

Anschließend bietet sich die Gelegenheit für einen intensiven Austausch mit den Ausstellenden.

Die Teilnahme an dem Praxisparcours wird als eintägige Berufsfelderkundung (BFE) für den Jahrgang 8 im Rahmen des Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss“ anerkannt, wenn die Schülerinnen und Schüler mindestens 10 Praxisstationen durchlaufen und ihnen diese auf ihren Laufzetteln entsprechend abgestempelt werden.

Ab Jahrgang 9 ist die Teilnahme als eintägiges Schnupperpraktikum zu werten.

Am Ende der Gesundheitsberufemesse erhält jeder eine Teilnahmebescheinigung.

Bewerbungsmappencheck

Individuelle Beratungsgespräche zur persönlichen Bewerbungsmappe werden vor Ort von der Agentur für Arbeit angeboten. Dabei gibt es wertvolle Tipps zur Optimierung und Gestaltung.

Bitte Bewerbungsunterlagen mitbringen!

Informationen für junge Erwachsene und Wiedereinsteigende

Nutzen Sie als Wiedereinsteigende die Gelegenheit Unternehmen der Gesundheitsbranche persönlich kennenzulernen. Informieren Sie sich über offene Stellenangebote, sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und knüpfen Sie erste Kontakte.

Als weiteren Service bietet die Agentur für Arbeit im Rahmen der Ausstellung auch einen Bewerbungsmappencheck an.

Bei Interesse bringen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit, damit diese vor Ort gesichtet und besprochen werden können.

Für allgemeine Fragen zum Thema Wiedereinstieg und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf stehen Ihnen folgende Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt:

Ingrid Kloß Jobcenter EU-aktiv: 02251 7760251 jobcenter-eu-aktiv.bca@jobcenter-ge.de

Sandra Schmitz, Agentur für Arbeit Brühl: 02251 797179 bruehl.bca@arbeitsagentur.de

Informationen für Ausstellende

Ihr Unternehmen ist in der Medizintechnik, der Gesundheits- und Krankenpflege, dem Handwerk oder einer anderen Fachrichtung der Gesundheitsbranche tätig und möchte Fach- u. Nachwuchskräfte von heute und morgen gewinnen?

Nutzen Sie die Gelegenheit Ihr Ausbildungsangebot auf der jährlichen Gesundheitsberufemesse vorzustellen.

Wir bieten für rund dreißig Unternehmen und Institutionen kostenlos die Möglichkeit, sich und ihr Berufsfeld zu präsentieren.

Zielgruppen dieser Veranstaltung sind vor allem an Gesundheitsberufen interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8-13 aller allgemeinbildenden Schulen aus dem Kreis Euskirchen sowie Wiedereinsteigende, junge Erwachsene oder Personen in der Orientierungsphase.

Speziell für Schülerinnen und Schüler findet ein in die Messe integrierter Praxisparcours der Gesundheitsberufe statt. Dabei hat jeder Aussteller die Möglichkeit, den Teilnehmenden sein Berufsfeld hautnah vorzustellen. Umzusetzen ist dies bspw. in Form von Praxisstationen, an denen z.B. das Anlegen von Verbänden spielerisch ausprobiert werden kann.

Bei Interesse an einer Teilnahme an der Messe setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Agentur für Arbeit
Katrin Kremer
E-Mail: Katrin.Kremer@arbeitsagentur.de
Tel.: 02251 797 148

Stabsstelle Struktur- und Wirtschaftsförderung - Kreis Euskirchen
Laura Meyer
E-Mail: Laura.Meyer@kreis-euskirchen.de
Tel.: 02251 15 1541