Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

HaLT - "Hart am Limit" Netzwerk für Alkoholprävention

Der schädliche Alkoholkonsum bei Kindern und Jugendlichen hat in den letzten Jahren bundesweit stark zugenommen. Dieses übermäßige Trinken wird umgangssprachlich auch als "Komasaufen" bezeichnet.

Folgen hiervon können sein:

- Gesundheitsschäden

- Sucht

- Gewalt und

- Beschämung.

Um diesem riskanten Trend etwas entgegenzusetzen, wird zusammen mit den Städten und Gemeinden sowie weiteren Kooperationspartnern im Kreis Euskirchen seit mehr als 10 Jahren das Alkoholpräventionsprojekt "HaLT" ("Hart am Limit") durchgeführt. Ziel ist ein verantwortungsvoller Umgang mit alkoholischen Getränken und die konsequente Einhaltung des Jugendschutzes.

Kontakt

Herr Jörg Zerche

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Villa Schöpflin gGmbH
  • Villa Schöpflin gGmbH

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.