Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Beratung nach § 10 Prostituiertenschutzgesetz


Seit dem 01.07.2017 bietet die Abteilung Gesundheit eine gesundheitliche Beratung nach dem Prostituiertenschutzgesetz (§ 10 ProstSchG) an.

Die Beratungsbescheinigung erhalten Sie kostenlos nach einem vertraulichen Beratungsgespräch. In diesem Gespräch können Fragen zur sexuellen Gesundheit, zu Schwangerschaft und Schwangerschaftsverhütung sowie zum Umgang mit Alkohol und Drogen besprochen werden. Selbstverständlich können auch weitere Themen aufgegriffen werden.

Die Beratungsbescheinigung erhalten Sie unabhängig von den Inhalten des Beratungsgesprächs.

Eine körperliche Untersuchung findet nicht statt. 

 

Kontakt

Frau Carmen Frantzen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.