Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Tätigkeit der Amtsapotheker

Die den Amtsapothekern übertragenen Aufgaben entsprechen ganz dem im Arzneimittelgesetz verankerten Grundgedanken, im Interesse einer ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung von Mensch und Tier für die Sicherheit von Arzneimitteln Sorge zu tragen. Dies gelingt erfahrungsgemäß am besten, wenn neben der vorgeschriebenen Überwachungstätigkeit durch Beraten geholfen wird Schwachstellen zu beseitigen.

Der Amtsapotheker steht daher als Gesprächspartner nicht nur den niedergelassenen Apothekern und Ärzten, sondern auch den Bürgern des Kreises zur Verfügung.

In Zukunft werden vermehrt präventive Aufgaben sowie Information und Beratung in den Mittelpunkt der Tätigkeit rücken. Bereits heute wenden sich Bürger direkt an den Amtsapotheker mit Fragen aus den Themenbereichen:

    • Arzneimittelsicherheit im Allgemeinen
    • Missbrauch von Betäubungsmitteln
    • Arzneimittelversorgung im Notdienst
    • Umgang mit Arzneimitteln in Alten- und Pflegeheimen
    • Entsorgung von Arzneimitteln, Pflanzenschutzmitteln und Chemikalien

Kontakt

Frau Stephanie Trutwin-Bornhöft

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Kreis Euskirchen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.