Inhalt anspringen

Kreis Euskirchen

Befragung zum Thema „Vertragslösungen/Ausbildungsabbrüche im Kreis Euskirchen“

Anleitung zum Ausfüllen:

1. Bitte kreuzen Sie die für Sie zutreffenden Antworten an oder treffen Sie eine Auswahl.
2. Bei Fragen ohne Auswahlmöglichkeiten geben Sie bitte einen Text ein.
3. Auch unvollständig ausgefüllte Fragebögen sind für die Auswertung von Bedeutung.
4. Falls Sie eine oder mehrere Fragen nicht beantworten können, überspringen Sie diese.

Allgemeine Angaben zum Unternehmen:

Formular

Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen in Bezug auf die/den letzte/n Auszubildende/n in Ihrem Betrieb, bei der/dem die Ausbildung vorzeitig gelöst wurde.

2. Allgemeine Angaben zur vorzeitig beendeten Ausbildung:

2.2. Bitte geben Sie das Geschlecht der/des Auszubildenden an:
2.3 Welchen Schulabschluss besaß die/der Auzubildende?
2.4. Auf wessen Wunsch hin wurde der Auszubildungsvertrag vorzeitig gelöst?
2.5 Wann wurde der Vertrag gelöst?
2.6. Gab es Frühindikatoren/Anzeichen, die auf eine Vertragslösung hindeuteten?
2.7. Wie lange hat es von den ersten Anzeichen/Überlegungen bis zur endgültigen Vertragslösung gedauert?
2.8. Wurden vor der Vertragslösung Gespräche mit der/dem Auszubildenden über die Probleme geführt?
2.9. Wurde der frei gewordene Ausbildungsplatz wieder neu besetzt?

5. Haben Sie gewusst, dass die für den Kreis Euskirchen zuständigen Kammern eine umfangreiche Ausbildungsberatung für Unternehmen und Azubis vor und während der Ausbildung anbieten?
5.1 Falls ja, haben Sie das Angebot in Anspruch genommen?
5.1 Falls ja, waren Sie mit der Unterstützung zufrieden?
5.2 Wenn Sie das gewusst hätten, hätten Sie das Angebot im drohenden Falle des Ausbildungsabbruchs wahrgenommen?
5.3 Wenn Sie an den Ausbildungsabbruch zurückdenken, sehen Sie den Ausbildungsabbruch im Nachhinein als vermeidbar an?
5.5 Welche Angebote zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüche sind Ihnen bekannt?
6. Haben Sie gewusst, dass das KoBIZ (Kommunales Bildungs- und Integrationszentrum) eine Lotsenfunktion im Bereich Beratung und Ansprechpartner*innen bei der Ausbildung übernimmt?
6. Falls ja, haben Sie das Angebot in Anspruch genommen?
6. Falls ja, waren Sie mit der Unterstützung zufrieden?
6. Falls nein, wenn Sie das gewusst hätten, hätten Sie das Angebot wahrgenommen?

Frau Kati Jakob

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.